Kosmetika

Kosmetika

Wenn es um Kosmetika geht, sind sich die Verbraucher in aller Welt einig: die Produkte müssen qualitativ hochwertig, stabil und unbedenklich sein. Ein risikobasiert aufgebautes und effizient arbeitendes Qualitäts- und Hygienemanagement leistet hierzu einen maßgeblichen Beitrag.

Auf Basis der geltenden Norm DIN EN ISO 22716 und der EU-Kosmetik-Richtlinie beraten und unterstützen wir seit Jahren sowohl nationale als auch internationale Hersteller, Vertreiber und Zulieferer von kosmetischen Produkten in allen Fragen des Qualitäts- und Hygienemanagements, die im Rahmen der Herstellung hochwertiger kosmetischer Produkte auftreten. Aufgrund unserer langjährigen Beratungserfahrung in Firmen verschiedenster Größe kennen wir die Bedürfnisse sowohl von mittelständischen Firmen als auch von Großkonzernen und können somit differenzierte Lösungen anbieten.

Unsere Leistungen im Überblick:

Qualitätssicherungssysteme

Jeder Kosmetikhersteller trägt die Verantwortung für die Qualität und Unbedenklichkeit der von ihm produzierten Kosmetika. Durch den Aufbau eines risikobasierten Kosmetik-GMP-Systems, können viele Risiken und Fehler, die im Herstellprozess auftreten können, vorab identifiziert werden, was es ermöglicht präventiv Gegenmaßnahmen einzuleiten. Dies ist ein grundlegender Schritt, um die Sicherheit der Produkte für den Verbraucher gewährleisten zu können.

Mit fundiertem Know-how und langjähriger Erfahrung im Bereich des Qualitätsmanagements in Firmen unterschiedlichster Größe sorgen wir dafür, dass Sie über ein effizientes, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Qualitätsmanagementsystem verfügen, dass Behördeninspektionen und Kundenaudits souverän standhält.

Unsere Leistungen in diesem Bereich umfassen:

  • Durchführung von Mock-Audits zur Identifizierung von Lücken und Schwachstellen im Qualitätssicherungssystem
  • Aufbau und Optimierung von Qualitätssicherungssystemen (z.B. CAPA)
  • Erstellung neuer SOPs, Harmonisierung und Optimierung bestehender SOPs sowie Beratung und Unterstützung bei der Implementierung
  • Inspektionsvorbereitung, -training und -begleitung für Kundenaudits
  • Durchführung von nachhaltigen Seminaren, Trainings und Schulungen
Hygienemanagement

Die komplexen und aufgrund der meist hohen Wasseranteile der kosmetischen Produkte hygienisch sensiblen Produktionsabläufe in der Kosmetikindustrie erfordern hohe Standards hinsichtlich der Betriebs- und Personalhygiene. Dies spiegelt sich auch in den gestiegenen gesetzlichen Anforderungen an die Hygiene in Kosmetikbetrieben wieder.
Wir von gmp-experts stehen für individuelle Beratung, praxisnahe Schulungen und maßgeschneiderte Konzepte. Aufgrund unserer langjährigen Beratungserfahrung in Firmen verschiedenster Größe kennen wir die Bedürfnisse sowohl von mittelständischen Firmen als auch von Großkonzernen und können somit differenzierte, auf Ihre Situation zugeschnittene Lösungen anbieten, die den Risiken Ihrer Produkte Rechnung trägt.

Unsere Leistungen in diesem Bereich umfassen:

  • Entwicklung von Hygienekonzepten für Reinräume (Zonenkonzepte, Schleusenkonzepte)
  • Erstellung von Hygieneplänen
  • Durchführung von mikrobiologische Bewertungen bei Hygieneproblemen und Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen
  • Erstellung von Checklisten und Arbeitsanweisungen
  • Durchführung praxisnaher und nachhaltiger Hygieneschulung für Ihre Mitarbeiter

 

Translate »

Pin It on Pinterest

Share This